Die Welt der Industrie

Die Welt der Industrie verändert sich jeden Tag auf das neue und das radikal und schnell. Künstliche Intelligenz und extreme Digitalisierung wird immer häufiger in Unternehmen eingesetzt.
Neuheiten aus Bereichen wie der Maschinentechnik, der Robotik, der Automation, der Industriesoftware, Energietechnologien sowie der Antriebs- und Fluidtechnik wachsen in der Zukunfts- Entwicklung immer mehr.

Die Trumpf GmbH ist weltweit eines der größten Unternehmen und der Anbieter für smarte und intelligente Werkzeug Maschinen. In der Produktion stellen Sie zum Beispiel Laserschneidemaschinen her, deren Linsen Verschmutzung erkennen und eine Meldung an das System senden.
So sparen Unternehmen nicht nur Zeit, sondern auch unnötige Reinigungs- und Wartungskosten.
Sämtliche Bereiche werden mit intelligenten Maschinen einfach miteinander verknüpft so das die Industrie intelligenter, nachhaltiger und effizienter wird.
Im Folgenden präsentieren wir einige Neuheiten der Industrie Branche.

AX Kompakt-Schaltschränke und KX Kleingehäuse

AX Kompakt-Schaltschränke und KX Kleingehäuse bieten nicht nur eine schnellere und einfachere Montage. Sie bieten mehr Sicherheit und eine höhere Flexibilität. Sie werden immer besser weiterentwickelt und sind die Systemlösung für alle Unternehmen in der Industrie. Der AE von Rittal beispielsweise hat über 35 Mio. Gehäusesystem Exemplare, die auf der ganzen Welt verwendete werden.

Fa­ri­ba­Tec An­la­gen

Die Fa­ri­ba­Tec-An­la­gen­tech­no­lo­gie ist für die sogenannte Auf­be­rei­tung von stark be­las­te­tem Ab­was­sers aus der In­du­s­trie und auch dem De­po­nie­si­cker­was­ser zuständig und grade beim Ein­satz in Ent­wick­lungs­län­der eine her­vor­ra­gende Anlage und die Lösung für eine bessere Wasser Qualität.
Mit dieser Anlage kann beim Kli­ma­schutz auf Che­mi­ka­li­en und Mem­bra­nen aus Kunst­stof­fen verzichtet werden. Ab­was­ser sowie Brauch- und Trink­was­ser können so schonend auf­be­rei­tet werden.

Intelligente Maschinen Controller

Ob simpel Steuerungslösungen mit integrierten Funktionen oder Steuerungen für leistungsstarke und hohe Ansprüche.
Für jede Anwendung gibt es mittlerweile den passenden und vor allem automatischen Controller der Technisch so weit ist das er Aufgaben wie:

Prüfen und messen, Pumpen und lüften, Fördern und transportieren, Schneiden und sägen, Montieren und Abfüllen, durch eine einfache Steuerung komplett und sicher übernehmen kann.
Jede Anlage oder Maschine hat ganz individuelle Anforderungen an das System die mit einem Controller gut und einfach zu bedienen sind. Controller sind genau und eine Zeitersparnis für jede Unternehmen Sie sind aus der Industrie gar nicht mehr weck zu denken und werden immer smarter und intelligenter.

Abscheider für Öl, Rauch und Nebel

Ölnebelabscheider so wie Rauch und Nebel-Abscheider sind Abscheider bzw sogenannte. Filtersysteme die zur Abscheidung beziehungsweise zur Ausfilterung von Luft- getragenen Schadstoffpartikel und Aerosole eingesetzt werden. Grade bei der Bearbeitung von Werkzeugmaschinen mit Kühlmitteln wie Kühlschmierstoff oder KSS entsteht meistens aufgrund von hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten wie beispielsweise drehen oder schneiden oder stanzen ein feiner Öl- oder Emulsionsrauch oder Nebel. Diese Aerosole sind gesundheitsgefährdend und können zum Beispiel die Haut sowie die Augen und Atemwege stark schädigen. Abscheider werden in einem geschlossem Kreislauf eingesetzt und befreit von mitgerissenen Werkstoffpartikeln. Kühlschmierstoff können aufgefangen und dem Bearbeitungsprozess wieder zugeführt werden, nach der Filterung wird alles aus der Werkhalle geführt.

Um einfach mehr Flexibilität und Individualität in der Industrie zu haben setzten Unternehmen auf Digitalisierung und smarter Intelligenz, nur so bleiben Sie wettbewerbsfähig.

Nachhaltig und vielseitig

Der Paletten Ankauf ist von dem Rohstoffholz überzeugt, denn kaum ein anderes Material bietet solch eine klimaschonende Möglichkeit, Produkte zu Verpacken. Mit der Verwendung der Europaletten leisten bereits viele Unternehmen einen sinnvollen Beitrag in Sachen Umwelt- und Klimaschutz und Nachhaltigkeit, doch auch die Nutzung von Kisten aus Holz und Aufsetzrahmen für die Europaletten ist überaus sinnvoll.

Holz ist und bleibt der einzige Verpackungsrohstoff, der in seiner Wachstumsphase durch die Fotosynthese in der Atmosphäre befindliches CO2 abbaut.

Über den gesamten Zeitraum, in dem das Holz als Werkstoff eingesetzt wird, bleibt das Kohlenstoffdioxid im Holz gebunden. Die Freisetzung von CO2 beginnt erst dann, wenn das Holz langsam verrottet oder wenn man Holz verbrennt, in diesem Fall wird das gesamte CO2, dass das Holz während seines Wachstums absorbiert hat wieder freigesetzt.

Immerhin ein Drittel von ganz Deutschland ist mit Waldflächen bedeckt, sehr erfreulich ist die Tatsache das der Baum- bzw. Waldbestand jedes Jahr etwas anwächst, dies liegt daran, dass laut dem Bundeswaldgesetz nicht mehr Holz abgebaut werden darf, als nachwachsen kann, speziell unser deutsches Holz steht daher für „Nachhaltigkeit“.

Holz ist der einzige aller vorhandenen Rohstoffe, dessen Bestand nachhaltig gesichert ist. Die Nutzung der Holzverpackung / Europaletten trägt nachweislich dazu bei, den Klimawandel zumindest zu verlangsamen und sollte deswegen nicht unbeachtet bleiben.

In dem Wachstumszeitraum den jeder Baum durchläuft, entzieht jeder Baum, eine bestimmte Menge an CO2, aus der Luft und nutzt diese um Holzmasse zu produzieren. Vorteil bei der Verrottung und Verbrennung des Holzes ist, das nur die Menge an CO2 wieder abgegeben wird, die zuvor entzogen wurde. Holz gilt daher als CO2 neutral, umso länger man Holz nutzt, umso länger wird dementsprechend CO2 eingespeichert.

Schaut man sich die CO2 Bilanz von Holz- bzw. Europlatten an, wird man auf den Wert – 27,5 Kg stoßen, dies bedeutet das bei einer Nutzung von 1000 Europaletten, die allgemeine CO2-Emission um 27,5 Tonnen verbessert wird.

Ein weiterer Vorteil bei der Holzverarbeitung: es wird verglichen mit anderen Verarbeitungsmaterialien sehr wenig Energie benötigt, kein Wasser benötigt und es werden keine schädlichen Chemikalien eingesetzt.

Die Energie die man bei dem Sägen und Nageln aufbringen muss ist verhältnismäßig niedrig einzustufen, es fallen keinerlei Abfälle an, denn speziell die Rinde, Hackschnitzel und Späne werden in anderen Bereichen genutzt (Gartenbau) oder gelangen in die Weiterverarbeitung.

Holzverpackungen bleibt auch nach deren Nutzung ein wichtiger Wertstoff, selbst Einwegpaletten können umweltfreundlich nach deren Nutzung verbrannt werden, ohne neues CO2 zu produzieren, daher spricht man von einem CO2 neutralem Material.

Selbst die nicht mehr nutzbaren Europaletten werden nicht einfach entsorgt, diese werden in der Spanplatten Produktion mit verarbeitet, durch diese Weiterverarbeitung wird die Nutzungsdauer des Holzes um ein Vielfaches verlängert.

Die produzierten Spanplatten werden dann z.B. für die Produktion von Sonderpaletten genutzt, daher sind auch recyclte Paletten stets nachhaltig und klimaneutral einzustufen.

Was macht das beste Speiseeis aus?


Nicht nur die Deutschen lieben Speiseeis. Es ist in ganz Europa im Sommer der Renner. Ursprünglich kommt die Eisherstellung aber aus Italien und ist auf jeden Fall entscheidender Bestandteil der Konditorausbildung.

Man unterscheidet klassischerweise zwischen Milchspeiseeis und Fruchteis, das ohne Milch und Sahne hergestellt wird.

Beim Gelato Festival in der Nähe von Berlin trafen sich die besten Eishersteller, um das beste Speiseeis zu küren. Die Meister der Branche trafen sich, um bei guter Laune ihre Kreationen vorzustellen und zu beurteilen. Hier treffen 16 Eisdielen aufeinander, um den Champion zu küren. Dieser fährt dann zu den World Masters nach Florenz, um sich der Konkurrenz aus aller Welt zu stellen.

Die italienischen Eisdielen haben meistens im Winter geschlossen, weil sich ihre Besitzer dann zumeist im Heimaturlaub befinden. Die Saison geht meist am Frühlingsanfang wieder los. Wenn es im Mai warm wird, dann sind die Eisliebhaber kaum noch zu halten. Die meisten Schleckermäuler schaffen zwei Kugeln, aber auch drei, vier und fünf Kugeln sind möglich. Besonderes Highlight ist der große Eisbecher mit Sahne und Früchten. Das Eis zum Mitnehmen kann in der Waffel oder im Pappbecher sein. Der Eis-Coup wird in dekorativer Glasschale serviert mit Vanilleeis, Früchten, Sahne und Erdbeer- oder Schokoladensoße. Auf der Eiskarte gibt es meist über 20 Vorschläge, wie die gewichtigsten Eisbecher aussehen können.

Eins steht fest: Die Deutschen lieben Eiscreme. In Deutschland gibt es über 9000 Eisdielen, die von Deutschen und Italienern betrieben werden. Aber auch andere Nationen beherrschen die Kunst des Eismachens.

Es gibt auch Eisdielen, die Industrieeis zum Beispiel von Langnese verkaufen und in die Waffel füllen. Aber meistens erwartet man doch Selbstgemachtes.

Es gibt auch sogenanntes Slush Eis, welches zunehmend beliebter wird.

Wie muss das perfekte Speiseeis sein?
Original italienisches Speiseeis sieht am ansprechendsten aus. Es ist schön cremig, wirft Wogen und ist mit Soße, Schokoladensplittern oder Krokant verziert. Die klassischen Eissorten Vanille, Schokolade und Erdbeer sind die beliebtesten, es gibt aber auch eine Auswahl an über 30 weitere Sorten. Da ist zum Beispiel das „After-Eight“-Eis, das nach Pfefferminze schmeckt und aus den englischen Pralinen hergestellt wird. Varianten dazu sind das Rocher-Eis, das Raffaello-Eis oder das Yogurette-Eis. Hierbei handelt es sich um Milchspeiseeis, das mit Pralinen bekannter Marken verfeinert wird. Es ist eine Variante für Leckermäuler.

Was sind die besten Eissorten?
Wer es nicht rahmig mag, der nimmt gerne Fruchtsorbet, dass aus Glukosesirup und Frucht wie Zitrone, Limette oder Erdbeeren hergestellt wird. Hier ist der Zuckeranteil recht hoch, es schmeckt aber schön erfrischend und fruchtig. Es basiert immer auf Frucht.

Es gibt auch verrückte Eissorten wie Schlumpfeis, das mit blauer Lebensmittelfarbe hergestellt wird oder Kaugummieis, das nach rosa Kaugummi schmeckt. Die Kunden lieben eine große Auswahl und wechseln auch gerne mal die Zusammenstellung. Typischerweise kombiniert man beim Eis entweder verschiedene Fruchtsorten oder schokoladiges EIs oder Pralineneis.

Ganz besonders sind Gemüseeisvariationen: Hier gibt es Tomateneis, Gurkeneis und Radiescheneis. Das ist ausgefallen, nichts für Liebhaber des Süßes und garantiert besonders. Es gibt aber Menschen, die dieses Eis besonders schmackhaft finden.

Was macht eine besonders gute Qualität aus?
Die Liebe zum Handwerk und beste Zutaten natürlich.

Zufrieden in die Zukunft blicken

Das Life Coaching widmet sich der Aufgabe, dem Kunden ein besseres und erfüllteres Leben zu ermöglichen. Befindet sich ein Patient an einer Stelle seines Lebens, an welcher er nicht weiter weiß, kann ein Life Coaching eine sinnvolle Hilfestellung sein.
Es handelt sich dabei um viel mehr, als um den rein geschäftlichen Ansatz. Dieser beschäftigt sich damit, wie die Person erfolgreicher bei ihrer Arbeit wird. Allerdings ist eine Einschränkung auf diesen Bereich nicht besonders erfolgreich.
Es handelt sich vielmehr um eine personenbezogene Kompetenzentwicklung. Es geht darum, dem Kunden zu zeigen, wo seine Stärken und damit auch sein Potential liegt. Das Life Coaching fokussiert die Prozesse der Veränderung des Kunden. Seine Persönlichkeit soll sich ins Positive entwickeln. Ängste sollen abgebaut und Schwächen minimiert werden. Nur so ist eine erfolgreiche und zufriedene Zukunft möglich. Die Persönlichkeit wird dabei auf mehreren Ebenen beeinflusst. Beispielsweise sind die rationale und die emotionale Ebene vorhanden. Nur eine von diesen anzugehen, ist nicht ausreichend. Das sollte auch jeder Life Coach verstanden haben.
Durch diesen umfassenden Ansatz fällt es vielen Menschen schwer, den Unterschied zu einer Therapie zu verstehen. Tatsächlich besteht der Unterschied in der Zielsetzung. Die Therapie zielt darauf ab, eine Heilung in Gang zu setzen. Der Patient leidet und einem psychischen, medizinisch anerkanntem Problem. Beispielsweise Schlafstörungen und Panikattacken. Die Therapie schafft nun die Möglichkeit, die Beschwerden zu lindern oder zu eliminieren. Das Life Coaching hat damit nichts zu tun. Die Zusammenhänge werden nur dadurch gezogen, dass sich das Life Coaching teilweise an ähnlichen therapeutischen Maßnahmen orientiert. Dadurch sollen die Veränderungsprozesse angestoßen werden.
Der Life Coach muss die volle Aufmerksamkeit seinen Klienten haben, denn nur so kann er sich ein Bild über die aktuelle Situation verschaffen. Das betrifft beispielsweise die Leitbilder der Person, Wünsche und Träume, sowie Stärken und Schwächen. Letztendlich ist jeder Patient gesondert zu betrachten. Die Behandlung fällt somit selbst bei dem gleichen Coach immer sehr unterschiedlich aus. Darüberhinaus spielen die Bezugspersonen eine entscheidende Rolle. So ist es bei dem Life Coaching häufig der Fall, dass die Familienmitglieder der letzten drei Generationen genauer untersucht werden. Die Frage, worin diese ihr Glück und ihre Erfüllung fanden, ist dabei elementar. Durch dieses gezielte Hinterfragen kann sich der Life Coach häufig ein Bild von der Gesamtsituation machen und Lösungsansätze entwickeln. Den Patienten erscheint dies häufig, als würden sie selbst zu nah an dem Problem stehen, um es tatsächlich lösen zu können. Ein Blick von einer außen stehenden Person ist dann sehr sinnvoll.

Nachhaltig glücklicher leben

Die Prioritäten beim Kauf von Wohnungen oder Häusern haben sich in den lettzen Jahren und Jahrzehnten drastisch geändert. So ging es früher oftmals darum, ein möglichst billiges Objekt zu erwerben. Es wurde nicht darauf geachtet, welche zusätzliche Kosten sich noch ergeben werden. Dies ist auch historisch begründet, da die Energiekosten in den früheren Jahren weitaus niedriger waren und die Umwelt als selbstverständlich wahrgenommen wurde. Diese Einstellung hat sich komplett geändert. Nun wird auf die Nachhaltigkeit sehr viel Wert gelegt. Will man etwa Immobilien in Düsseldorf erwerben, wird es wichtig sein, sich im Vorfeld über die Nachhaltigkeit eines Gebäudes zu informieren. Die Immobilienmakler Düsseldorf wissen genauesten über die Häuser und Wohnungen welche sie betreuen bescheid und werden die Interessieren umfassend informieren.

Was ist mit „Nachhaltigkeit“ gemeint?

Hierbei handelt es sich um eine Einstellung gegenüber der Flora und Fauna. Es wird darauf geachtet, dass Rohstoffe möglichst schonend der Erde entnommen werden. Dafür ist es notwendig, dass neue Abbauverfahren entwickelt werden. Diese berücksichtigen viele unterschiedliche Punkte. So wird die Belastung für den Boden versucht, auf ein Minimum zu reduzieren. Dies beginnt damit, dass die Baumaschinen schonend sich über den Untergrund bewegen und dass keine Stoffe in den Boden geleitet werden, welche das Grundwasser
verseuchen.
Es wird auf diese Weise ermöglicht, dass die nachfolgenden Generationen einen Planeten erben, auf welchem es sich noch zu leben lohnt und es keinen Verteilungskämpfen um die verbliebenen Rohstoffe kommt.

Welche Vorteile sind mit der Nachhaltigkeit verbunden?

Niedrig-Energie-Häuser haben viele Vorteile. So ist anzumerken, dass durch den Kauf eines solchen Gebäudes mittel- und langfristig sich Energiekosten sparen lassen. Dies hat damit zu tun, dass die Häuser so konstruiert wurden, um den Verlust von Wärme zu minimieren. Somit müssen weniger Ressourcen verwendet werden um eine gleichbleibende Temperatur zu garantieren.
Neubau-Eigentumswohnung mit einer Niedrigenergie-Garantie sorgt auch dafür, dass der Wohn- und Lebenskomfort zu steigern ist. Die gesparten Geldmittel für Energie sind nun für die Lebensverbesserung einzusetzen. Auch ein gesünderes Arbeiten ist dort möglich, da sehr auf die verwendeten Produkte und deren gesundheits- und Umweltverträglichkeit geachtet wird. Personen die mit Lungenproblemen zu kämpfen haben, werden die dortigen Lebensbedingungen positiv bewerten, da weniger bis keine Schadstoffe eingeatmet werden.

Musik rund um die Uhr

Das klassische Radio verliert seit mehreren Jahzehnten kontinuierlich an Beliebtheit. Dies ist unter anderem an der Abnahme von Werbeeinnahmen ersichtlich. Jedoch ist eine neue Tendenz ersichtlich; das einst beliebte Medium ist in den letzten paar Jahren wieder am Kommen. Dabei macht es sich die neuesten Technologien zu Nutze, worunter sich unter anderem das Internet findet. Die Verbindung von Internet und Radio ist eine gewinnende Kombination, die das Interesse vieler Hörer von jung bis alt umfasst. Das Webradio ist heute weltweit vertreten und etabliert. Mit Hilfe von neuen Technologien findet sich das Radio heute auf diversen Plattformen, wie dem Fernsehen, dem Internet und dem Smartphone. Letzteres ist besonders wichtig für die Popularisierung des Internetradios, denn heutzutage nutzen vor allem junge Menschen das Smartphone viel mehr als andere Medien. Dies ermöglicht ihnen, stets auf ein mobiles Radio zugreifen zu können.

Für die grosse Beliebtheit des Internetradios gibt es mehrere Gründe. So kann man Musik oder eine bestimmte Sendung an allen möglichen Orten hören. Dies bedeutet, dass man Webradio Musik zum Beispiel in der Küche während der Zubereitung von Nahrung hören kann, aber auch beim Entspannen oder bei einem Picknick im Garten, auf Reisen, aber auch auf Partys. Das Onlineradio ist besonders praktisch, weil es überall, wo es eine Internetverbindung gibt, gehört werden kann. Zudem werden die geografischen Grenzen zwischen den Hörern verwischt. So kann ein bestimmter Radiosender überall auf der Welt gehört werden. Auch was die Auswahl des Inhalts betrifft, hat das Onlineradio Vieles zu bieten; So kann zwischen einer grossen Anzahl an Radiosendern aus allen Teilen der Welt gewählt werden. Wer gerne in der Küche Radio hört, kann sich zum Beispiel für einen Sender entscheiden, auf dem er klassische oder leichte Jazzmusik hören kann. Im Fitness sind schnellere Rhythmen geeignet. Wer eine Party veranstaltet, hat dank dem Onlineradio Zugriff auf die besten House-Radiosender der Welt. Housemusik gehört zu den beliebtesten Musikrichtungen, die auf dem Webradio gehört werden, weil die sich wiederholenden elektronischen Klänge den Rhythmus des heutigen Alltags der modernen Gesellschaft spiegeln. House Musik ist international und verwischt somit Grenzen. Zudem sind die Rhythmen besonders dynamisch und regen zum Tanzen an.

Heute hat jeder seriöse Radiosender ihre eigene Internetseite. Dadurch ist ersichtlich, dass sich diese beiden Medien sehr gut ergänzen. Die wichtigsten Vorteile des Webradios sind die weltweite Erreichbarkeit einer Sendung oder eines Programms, solange ein Internetzugriff besteht, die Multimedialität, die das Internet dem Radio gewährleistet, und die gosse Auswahl an Radiosendern, die den Hörern ermöglicht, ihren Lieblingssender zu finden. Zudem ist das Internet ein stets offener Kommunikationskanal, was besonders in repressiven Systemen von grosser Bedeutung ist. Schliesslich ist die Interaktivität mit Hörern und die zweiseitige Kommunikation zu nennen. Es kommt nicht selten vor, dass der Hörer die Möglichkeit hat, eine eigene Playlist zu kreieren und somit ein personalisiertes Programm zu haben, das anderen Nutzern angeboten werden kann. Zuallerlezt ist das Webradio oft kostenlos, und wenn eine bestimmte Gebühr besteht, ist diese sehr preiswert und lohnt sich daher viel mehr als das klassische FM/AM Radio.

Urlaub für Geist und Seele

Erleben Sie einen ganz besonderen und außergewöhnlichen Urlaub in Namibia:

Sie möchten einen Urlaub der ganz besonderen Art erleben, wo Sie landschaftliche Schönheit genießen, die wilde Tierwelt Afrikas bestaunen und herrliche Sandstrände genießen? Dann wird der Urlaub in Namibia ein unvergessenes Erlebnis für Sie. Neben Kultur, Schönheit und Tradition können Sie mit der Safari Namibia etwas ganz besonderes erleben.
Wer möchte, kann seine ganz persönlichen Namibia Individualreisen buchen und auf eigene Faust losziehen und erleben. Sie möchten doch lieber den ganz besonderen Komfort durch die Namibia Luxusreise der Extraklasse? In Namibia steht Ihnen beides zur Verfügung.
Die Kolonialzeit hat Afrika und vor allem Namibia sehr geprägt. Daher sind hier auch heute noch, die Städte kolonial stark geprägt. So verfügt Namibia über die perfekte Kombination zwischen Moderne und dem Kolonialstil.
Gerade dieser Mix aus Altertum und der modernen Welt gibt Namibia den besonderen Reiz. Afrika verfügt über eine ausgeprägte Kultur, besondere Sitten und Traditionen. Diese wurden und werden über Generationen weitergetragen und gefördert. Nicht alle Teile Afrikas halten so an Ihren Traditionen, Kulturen und Sitten fest, wie Namibia dies tut.
Daher erleben Sie hier die besonders ausgeprägte afrikanische Tradition in Verbindung mit der westlichen Welt.
Gerade die Hauptstadt Windhoek bietet hier von jedem etwas: Kultur, Jugendstil Bauten, Traditionen und vielem mehr. Touristen sind hier immer willkommen und werden freundlich zu Festen und Ereignissen eingeladen.
Direkt am Atlantik reizt der wunderschöne Ferienort Swakopmund mit kulinarischen Genüssen, Palmen durchzogenen Straßen, Kultur und vielem mehr. Kilometerlange Sandstrände laden zum Baden, relaxen und zum ausgiebigen Spaziergang ein.
Neben all diesen Schönheiten hat Namibia noch einiges mehr zu bieten. Wer das ganz besondere Etwas liebt, darf den Besuch in dem Etosha Nationalpark, auf keinen Fall verpassen. In diesem Nationalpark, der in mitten dem Herzstück Namibias, der „Etosha Pfanne“ liegt, sehen und erleben Sie namibische Giganten der Tierwelt. Hier wird das raue Leben der wilden Elefanten, Löwen, Nashörnern und anderen Tieren so richtig sichtbar.
Sie mögen es doch lieber ruhig und romantisch? Dann besuchen Sie das „Sossusvlei-Tal“. Hier werden Sie Zeuge spektakulärer Lichtereignisse von Sonnenaufgang- und Untergang. Romantische Spaziergänge im feinen Sandstrand laden Sie ein, den Atlantik auf eine neue Weise kennen zu lernen.
Das Highlight in diesem Gebiet sind die meterhohen und weltweit höchsten Sanddünen. Erklimmen Sie diese, erleben Sie das Gefühl der Freiheit, wenn Sie oben stehen und die Weite des Meeres genießen.
Abends laden kulinarische Besonderheiten Sie ein, den unvergesslichen Tag ruhig mit einem Cocktail, einem besonderen afrikanischen Essen und Getränk abzuschließen.

lernen kann auch Spaß machen und ist außerdem nützlich!

Das 21. Jahrhundert und die damit einhergehende Globalisierung haben dafür gesorgt, dass es auf der Welt zahlreiche Veränderungen gegeben hat. Dies betrifft natürlich nicht nur die Gesellschaften, sondern vor allem auch die Geschäftswelt. Eine der Veränderungen war dabei die, dass es heute längst Pflicht geworden ist, Englisch in Wort und Schrift nahezu perfekt zu beherrschen. Für viele Führungskräfte ist dies jedoch auch im Jahr 2017 noch keine Selbstverständlichkeit und sie tun sich schwer damit, wenn sie eine Präsentation in dieser Sprache halten müssen. Das Business Englisch Düsseldorf setzt genau an diesem Punkt an und möchte mit einem intensiven Coaching die Englisch-Fähigkeiten verbessern. Die Vergangenheit hat dabei gezeigt, dass dieser Methode großer Erfolg beschieden ist. Viele Menschen haben an diesem Kurs teilgenommen und waren am Ende erstaunt, wie gut sie nun Englisch sprechen.

Internationale Konferenzen sind ein wichtiger Bestandteil vieler Unternehmen. An ihnen nehmen meist nicht nur die firmeneigenen Angestellten teil, sondern auch viele Partner-Unternehmer oder Experten aus sonstigen Bereichen. Da dies die Verständigung aufgrund unterschiedlicher Herkunftsländer erschwert, wird bei solchen Konferenzen praktisch ausschließlich Englisch gesprochen. Dasselbe trifft zu, wenn der Vorstand eine seiner regelmäßigen Tagungen hat, bei denen es um die Besprechung künftiger Strategien geht. Das Business Englisch Düsseldorf hilft den Teilnehmern entscheidend dabei, dass sie künftig keinerlei Probleme damit haben, auch komplexe Sachverhalte auf Englisch zu versprechen. Erreicht wird dies unter anderem durch intensives Eins zu Eins Coaching, bei dem neben der Grammatik und der Aussprache auch der Wortschatz verbessert wird. Das sich der Kurs ausdrücklich an Geschäftsmänner richtet, werden dabei gerade die Wörter gelernt, die tagtäglich im Business benötigt werden.

Jeder Teilnehmer des Business Englisch Düsseldorf sollte zu Beginn Kenntnisse auf dem Niveau B2 besitzen. Dieses entspricht in etwa dem, was ein deutscher Schüler nach seiner Mittleren Reife an Englisch kann. Am Ende des Kurses sprechen die Teilnehmer dann ein Englisch auf dem Niveau C2, was fast dem Englisch eines Muttersprachlers aus den USA, England oder Australien entspricht. Schon alleine dies sollte also ein guter Grund sein, sich für den Kurs in Düsseldorf zu entscheiden. Immerhin ist es so, dass von diesem Kurs ja auch in der Freizeit profitiert wird. Zum Beispiel bei Gesprächen im Flugzeug oder um am Urlaubsort in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen. Gute Englischkenntnisse sind dafür die Grundlage, möchte man sich nicht gerade mit Händen und Füßen unterhalten.

Internationale Einsätze und Aufgaben sind längst zu einem festen Bestandteil im Alltag vieler Unternehmen geworden. Entsprechend wichtig ist es, bei diesen auch erfolgreich abzuschneiden. Wer dann kein gutes Englisch spricht, tut sich dabei in jedem Fall schwer. Umso besser ist es dann, wenn zuvor der Kurs in Düsseldorf belegt wurde, dessen Lehrer die Sprache allesamt perfekt beherrschen. Daneben beherrschen sie zudem einen weiteren Themenbereich, der in irgendeiner Weise mit der Geschäftswelt verbunden ist. Dies führt zu dem letztlich großen Vorteil, dass gezielt bestimmte Teilbereiche gelehrt werden können. Eine Spezialisierung der eigenen Fähigkeiten ist sowieso der Schlüssel zum Erfolg in der heutigen Geschäftswelt. Nur wer in seinem Bereich bestens ausgebildet ist, hat später gute Chancen auf langjährigen Erfolg.

Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden

Wir alle möchten uns in unserem Zuhause rundum wohlfühlen.
Eine neue Wohnung nimmt viele Herausforderungen auf sich: Passen meine alten Möbel in die geplanten Zimmer rein? Wo steht was am Besten – und vor allen Dingen – nimmt was am geringsten Platz weg?

Um sich wenigstens den Stress neben dem Umzug zu sparen, gibt es verschiedenste Einrichtungsberatungen

Diese messen ihre Einrichtungsgegenstände aus, helfen Ihnen bei der Auswahl neuer Einkäufe und richten mit Ihnen gedanklich schon den neuen Lebensplatz ein. Selbstverständlich nehmen sie nicht die Aufgabe des Einrichtens, sprich das Aufbauen der Möbel selbst, auf sich, aber sie ersparen dem Kunden jede Menge unnötige Überlegungen sowie unnötiges Hin-und Herschieben allerlei Schränke und co.

Auch wenn man anfangs denkt, man kann dies alles alleine planen und berücksichtigen, passieren Laien sehr viele Fehler, die im Nachhinein mehr Kosten verursachen, als die vorherige Prävention. Ich spreche da von mir selbst – vor einigen Jahren bin ich von einer kleinen Wohnung in Berlin in ein Appartemente nach Düsseldorf gezogen. Nicht nur, dass ich keine Ahnung hatte, wie ich mit meinen paar Möbeln die großen Räume gemütlich und einladend schmücken könnte, viel mehr, stellte sich mir auch die Frage, ob alles, was ich so besitze miteinander harmoniert. Anstatt mir neue Möbel zu empfehlen, habe ich mit der Einrichtungs-Firma Wege gefunden, meine alten Möbel umzugestalten beziehungsweise anders zu kombinieren, damit es nicht alles durcheinander gewürfelt ausschaut.
Die Firma kümmert sich aber nicht nur im Privateinrichtungen, wie in meinem Fall, mein Privat-Appartemente, sondern auch über die Einrichtungen in Betrieben.
Und Sonderwünsche werden problemlos behandelt, es wird auch für komplizierte Fälle immer eine Lösung gefunden.

Die Einrichtungsberatung Düsseldorf hilft also nicht nur das bestmögliche aus ihrer neuen Wohnung rauszuholen, wo Platz, Licht und Wärme am effektivsten genutzt wird, sondern auch in Ihrer Firma die beste Produktion zu gewährleisten.

Das eigene Zuhause – ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen

Stressabbau im Wellnessurlaub

Last Minute Angebote erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Grund ist schnell ersichtlich: Mit Ersparnissen von bis zu 70% können Reiselustige ihren Urlaub unschlagbar günstig buchen. Ob Abenteuerurlaub oder Wellness Wochenende – besonders im Internet boomt das Geschäft mit den günstigen, jedoch auch sehr kurzfristigen Buchungen.
In der Regel können Urlauber die besten Angebote rund ein bis zwei Wochen vor dem vorgeschriebenen Reiseantritt buchen. Sehr spontane Urlauber können auch wenige Tage vor der Abreise sich noch über sehr günstige Schnäppchen freuen. Hohe Flexibilität ist jedoch vorausgesetzt! Nur sehr selten finden sich bei den Last Minute Angeboten Buchungen zur besten Saison.

Doch für wen sind Last Minute Angebote als Reisetips eigentlich geeignet? Eines ist sicher – wer Last Minute bucht, sichert sich die besten Ersparnisse. Allerdings müssen Urlauber sehr flexibel sein, was die Reisezeit und das Urlaubsziel betrifft.
Wer jedoch genaue Vorstellungen hat, wie der Urlaub auszusehen hat, wird nur sehr selten mit den Last Minute Angeboten glücklich. Um hier das passende Angebot zu finden, bedarf es großer Recherchearbeit. Häufig müssen Suchende sehr lange warten, bis sich für sie ein passendes Angebot ergibt. Eine spezielle, exlusive Golfreise bekommt man beispeilsweise äusserst selten im Last-Minute Bereich. Auch Familien können nur sehr selten von den Last Minute Angeboten profitieren. In der Regel sind sie durch die Schulferien an feste Zeiten gebunden, in denen sie den gemeinsamen Urlaub buchen müssen.
Last Minute ist daher leidglich für Urlauber geeignet, die sehr flexibel sind und kein Problem haben, Kompromisse in Hotel, Reiseziel und Reisezeitraum zu machen. Wer mit diesen Einschränkungen jedoch kein Problem hat, für den stellen Last Minute Angebote eine gute Möglichkeit dar, äußerst preisgünstig in den Urlaub fliegen zu können.

Dennoch gilt auch bei einer Last Minute Reise: Angebote gründlich vergleichen! Nicht jedes scheinbare Schnäppchen ist auch tatsächlich günstig. Interessierte sollten daher die einzelnen Angebote gründlich auf Hotel und Leistungen hin überprüfen. Eine scheinbar günstige Buchung kann schnell in Frust ausarten, sollte das Hotel unterhalb jeglicher Vorstellungen sein. In solch einem Fall kann auch ein äußerst niedriger Preis nicht über die fehlende Qualität hinwegtäuschen.